Albertov – Wohnen seit der Urzeit

28.08.2014

Wissen Sie, dass Sie an einem Ort mit der uralten Geschichte wohnen? Bevor mit dem Aufbau von Albertov Rental Apartments Komplex begonnen wurde, verlief hier umfangreiche archäologische Untersuchung, die bewiesen hat, dass diese Lokalität bereits in der Urzeit besiedelt war, vor mehr als 7 000 Jahren. 

Dank der Untersuchung konnte auch das bis jetzt nur vermutete Vorkommen von Kelten in diesem Teil von Prag nachgewiesen werden. Die größte menschliche Aktivität begann jedoch erst gegen das 11. Jahrhundert, als dieser Ort zum Bestandteil der Vorburg von Vyšehrad wurde. Hier befanden sich Öfen zur Eisenherstellung und Gewinnungsgruben für den Sand, der zu dieser Herstellung eingesetzt wurde. In dem nächsten Jahrhundert wurde hier wahrscheinlich die Herstellung von Silber und Farbmetallen aufgenommen.

Nach der Gründung der Neustadt ist diese Siedlung mit der metallurgischen Herstellung untergegangen. Und später dann, nachdem die Vorburg von Vyšehrad von den Hussiten verwüstet wurde, wurde diese Lokalität bis zum 18. Jahrhundert nur noch für die Landwirtschaft genutzt. Im 19. Jahrhundert wurden hier einige kleine Industriewerke erbaut. Das größte davon war die Lederfärberei. 

Falls Sie sich für die Ausführlichkeiten dieser archäologischen Untersuchung interessieren, können Sie darüber mehr in den Infopaneelen am Empfangseingang lesen. In den Schaufenstern können Sie sich auch einige Exponate von diesen Ausgrabungen anschauen.

Archeologický průzkum v Praze Albertově