Kulturtipps für Februar 2015

28.01.2015

Obwohl es so im Januar nicht ausgesehen hat, der Winter ist im vollen Gange. Unter den Kulturtipps für Februar finden Sie also wenigstens Tipps für zwei „eiskalte“ Veranstaltungen, Festival der Eisskulpturen und Vorführung der Filme „Nordischer Filmwinter“. Und für diejenige, denen der warme Winter gefällt, gibt es Konzert des hitzköpfigen Italieners Ennio Morricone.

Ledová atletikaEisskulpturen-Festival: Eisathletik

Samstag der 7. 2. und Sonntag der 8. 2. / Galerie Harfa, Českomoravská 15a, Praha 9

Der 4. Jahrgang des Eisskulpturen-Festivals findet auf dem Dach der Handelsgalerie Harfa statt und diesmal ist das Thema die Athletik. Vorbereitet ist auch ein Begleitprogramm in Form von kleinen Wettbewerben für Kinder.

http://www.galerieharfa.cz/cs/#/festival-ledovych-soch/

Ennio MorriconeFilmmusik-Konzert: Ennio Morricon

Donnerstag den 12. 2. ab 20 Uhr / O2 Arena, Českomoravská 17, Praha 9

Ennio Morricone ist einer der berühmtesten Filmmusikkomponisten. Unvergesslich sind seine Melodien aus den Filmen „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Für eine Handvoll Dollar“ oder „Cinema Paradiso“. Der fünfundachzigjährige Komponist macht seine letzte Rundreise und verabschiedet sich unter Begleitung des kompletten symphonischen Orchesters, das über mehr als 200 Sänger und Musiker verfügt.

http://www.o2arena.cz/ennio-morricone-sb160/

Severská filmová zima 2015Vorführung der Filme: Nordischer Filmwinter 2015

Ab Montag dem 16. 2. bis zum Sonntag den 22. 2. / Kino Lucerna, Vodičkova 36, Praha 1

Wann sonst wären die skandinavischen Filme zu verfolgen als im Winter? Es werden die neusten wie auch die älteren Filme aus der Produktion von Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland oder Island vorgeführt. Die Filme werden in der Originalfassung mit tschechischen und in den meisten Fällen auch mit den englischen Titeln projiziert. Im Februar gibt es jedoch auch Vorführungen von bulgarischen oder spanischen Sprechfilmen.

http://www.sfklub.cz/severska-filmova-zima-2015

Světlo mého životaFotoausstellung: Das Licht meines Lebens 2015

Ab dem 11. 2. bis zum 6. 3. / Galerie ve věži (Galerie im Turm), Neustädter Rathaus, Eingang aus der Vodičkova Straße

Die Kinder aus der Klinik der Kinderhämatologie und Onkologie im Krankenhaus von Motol fotografieren die Welt. Die Aufnahmen der kleinen Patienten, wie auch die von seinen Freunden, Eltern und Ärzten entstehen während des ganzen Jahres und stellen ein ungewöhnliches Zeugnis darüber dar, wie es möglich ist, sich mit einer schweren Lebenssituation auseinander zu setzen.

http://www.nrpraha.cz/program/558/svetlo-meho-zivota-2015/